Start | Archiv | About | Links | | Kontakt

I like to disco



Verkatert und müde auf dem Sommerfest mit Timid Tiger und Von Spar, immer noch müde und mittlerweile mit Cola und Apfelsaftschorle in den Blutgefäßen in der Discothek, in die man vielleicht wirklich einfach nicht mehr gehen sollte. Doch, die Musik war gut. Die Menschen bloß nicht. Und da wir uns noch nicht einmal zum Drachenschaukeln (wenn betrunkene Fußballfans Busse schaukeln, können wir das mit dem als Drachen verkleideten Wagen, an dem auf dem Weg vom Bettenhaus zum Trauma Alkohol ausgeschenkt wurde) entschließen konnten, traten wir früh und immer noch müde den Heimweg an. Gewonnene Erkenntnis: Hard-Fi sind doch besser, als man bisher gedacht hatte. Und dass man sich den Ort der donnerstagabendlichen Vergnügung erst schöntrinken muss, stimmt mich nachdenklich.
30.7.06 12:04
 

Gratis bloggen bei
myblog.de